FAQ2020-12-15T16:40:47+01:00

FAQ

Lexikon2020-12-15T17:32:29+01:00

LoL: League of Legends
MOBA: Multiplayer Online Battle Arena
OP: Overpowered

Beziehen die Spieler ein normales Gehalt?2020-12-15T17:53:18+01:00

Zu finanziellen Fragen dürfen und wollen wir uns nicht äußern. Unsere Spieler haben normale Arbeitsverträge. Über die jeweilige Vergütung unserer Mitarbeiter werden wir keine Informationen veröffentlichen.

Setzen Sie auf zusätzliche Sponsoren?2020-12-15T17:53:18+01:00

Für EWI hat das Wort Partnerschaft einen hohen Stellenwert, daher sucht auch das E-Sport-Team die Nähe zu bewährten und neuen Partnern. Das Team soll nicht nur für E WIE EINFACH ein passender Markenauftritt im E-Sport, sondern auch für andere Unternehmen zugänglich sein. Zu gegebener Zeit wird das Team auch Informationen zu den weiteren Partnern bekannt geben.

Dürfen E WIE EINFACH Mitarbeiter*innen mitspielen?2020-12-15T17:53:18+01:00

Als Sparringspartner werden die E WIE EINFACH-Mitarbeiter sicherlich das ein oder andere Mal eingebunden werden – und diesen Part auch sehr gerne übernehmen – , aber für die Spieltage lassen wir dann doch die Profis (die ebenfalls Mitarbeiter im Konzern sind) ran.

Wie funktioniert die Liga?2020-12-15T17:52:02+01:00

Die Liga findet in sogenannten „Splits“ statt: dem Spring und dem Summersplit sowie einem ergänzenden Wintercup.

Die besten Teams eines Splits spielen schließlich in einem Play-Off-Turnier um den ersten Platz und somit um die meisten Punkte.

Die Teams mit den meisten Punkten aus 2 Splits entscheiden dann in den Season Finals darüber, wer das beste Team des Jahres ist.

Weitere Infos hierzu auf: primeleague.gg

Wie kann man die Spieler kennenlernen?2020-12-15T17:55:08+01:00

Am besten folgt man ihnen auf ihren eigenen oder auf unseren Social Media-Kanälen. Viele unserer Spieler sind auch selbst Streamer, so dass man einen guten Eindruck erhält.

Für die Zukunft planen wir darüber hinaus Live-Events, bei denen auch ein direktes Kennenlernen vis-a-vis möglich sein soll.

Wo kann man die Spiele sehen?2020-12-15T17:29:16+01:00

Die Liga wird durch Freakz4you live aus deren Berliner Studio übertragen. Im Stream der Prime League auf twitch.tv können die Spiele Live verfolgt werden. Highlights oder ganze Spiele im Rückblick sind auf Youtube zu finden

Nach welchen Kriterien suchen Sie die Spieler aus?2020-12-15T17:55:09+01:00

Neue Spieler werden anhand einer Vielzahl von Kriterien ausgewählt. Die wichtigsten aus unserer Sicht sind:

– Natürlich die reine Fähigkeit, das Spiel gut zu spielen => elementarer Bestandteil der Selektion

– Für uns ist aber ein gutes Teamgefüge fast noch wichtiger. Daher nehmen wir uns viel Zeit für Gespräche und Testspiele mit neuen potentiellen Spielern und ziehen auch die Meinung des gesamten Teams mit in die Entscheidung ein.

Wer sind die Spieler?2020-12-15T17:55:09+01:00

Die bekannten Spieler Felix “Rocklho” Ho und Lothar “Kxng” Schadrin, die in der Vergangenheit das innogy-League of Legends Team geprägt haben, werden auch in der neuen Saison dabei sein. In den kommenden Wochen werden wir weitere Mitspieler präsentieren.

Wie und wo trainiert das Team?2020-12-15T17:55:09+01:00

Das Team hat seinen Sitz in Köln und trainiert dort in professionellen Strukturen. Innerhalb dieser Strukturen sind sowohl gemeinsame Trainings in der Firmenzentrale wie auch Sessions per Remote, also von zu Hause aus, Teil des Konzepts

Wie sieht Ihre Teamaufstellung aus? Wie wollen Sie sich positionieren?2020-12-15T17:55:10+01:00

E WIE EINFACH wird – wie schon innogy – bei der Teamzusammensetzung auf junge Talente setzen und den Nachwuchs fördern. Trotzdem möchten wir natürlich auch in der kommenden Saison oben im Tableau mitmischen.

Neben der Verpflichtung eigener Spieler, betreuen und organisieren wir unser E-Sport-Engagement selbst und aus erster Hand. Alexander Bochert und Carsten Schulte bleiben Ihren Rollen aus innogy-Zeiten treu und werden weiterhin als „Head of E-Sport“ agieren. Dabei ist unser E-Sport-Engagement aber keine Two-Men-Show – die beiden Heads bilden nur die Speerspitze eines ambitionierten Teams, welches das Thema E-Sport gemeinsam treibt.

Wieso tritt das Team bei League of Legends an?2020-12-15T17:55:30+01:00

Das „OP innogy eSport“-Team hat sich bereits mit League of Legends in der Pro Division etabliert und einen Namen gemacht. Diesen erfolgreichen Weg möchten wir fortsetzen. Darüber hinaus ist LOL schon lange am Markt und ein Spiel mit ausgeprägten E-Sport-Strukturen.

Was ist League of Legends?2020-12-15T17:55:30+01:00

“League of Legends” zählt zu den erfolgreichsten E-Sport-Titeln weltweit.

Es ist ein teambasiertes Strategiespiel – ein sogenannter MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) -, in dem zwei Teams mit je fünf sog. Champions gegeneinander antreten, um die jeweils andere Basis zu erobern. Man hat die Wahl aus über 140 Champions, um epische Spielzüge zu machen, „Objectives“ zu sichern und auf dem Weg zum gegnerischen Nexus deren Türme zu zerstören.

Wo wird das Team spielen?2020-12-15T16:53:16+01:00

Das Team wird auch weiterhin in der „Bundesliga“ der Prime League spielen und – solange wir nicht absteigen – in der höchsten Spielklasse, der Pro Division.

Wie sieht das finanzielle Engagement von E WIE EINFACH aus?2020-12-15T17:53:18+01:00

Zum finanziellen Engagement machen wir keine Angaben.

Ist das Engagement langfristig angelegt?2020-12-15T17:53:19+01:00

Wir geben Vollgas und glauben an E-Sport und wollen das vorantreiben.

Warum E-Sports?2020-12-15T17:53:19+01:00

E WIE EINFACHs Positionierung als digitaler Challenger passt genau zur E-Sport-Zielgruppe. Denn EWI ist eine Marke für die junge, mobile und urbane Zielgruppe, die eine große Schnittmenge zur Zielgruppe des E-Sports aufweist. Und wir wollen unsere Marke genau dort präsentieren, wo unsere Zielgruppe unterwegs ist.

Außerdem gehören Energie und Gaming einfach zusammen – sozusagen das perfekte Match! Was liegt da näher, als sich dort zu engagieren.

Wieso passt E WIE EINFACH so gut zu E-Sport?2020-12-15T17:53:19+01:00

E WIE EINFACHs Positionierung als digitaler Challenger passt genau zur E-Sport-Zielgruppe. EWI ist eine Marke für die junge, mobile und urbane Zielgruppe, die eine große Schnittmenge zur Zielgruppe des E-Sports aufweist. Mit einem eigenen Team in dieser aufstrebenden Sportart rücken wir noch näher an unsere urbane Zielgruppe heran.

Welches Ziel verfolgt EWI mit dem Engagement?2020-12-15T17:53:19+01:00

Seit Oktober ist innogy Teil der E.ON SE. Im Zuge der Neuaufstellung des Konzerns fand auch das E-Sport Team „OP innogy eSport“ eine neue Heimat. Es wird von E WIE EINFACH als „E WIE EINFACH E-SPORT“ übernommen und fortgeführt. Denn E WIE EINFACHs Positionierung (als Zweitmarke von E.ON) als digitaler Challenger passt genau zur E-Sport-Zielgruppe. EWI ist eine Marke für die junge, mobile und urbane Zielgruppe, die eine große Schnittmenge zur Zielgruppe des E-Sports aufweist.

EWI will DER Energieanbieter für Gamer werden. Neben unserem Engagement im E-Sport ist es auch unser Ziel, individuelle Angebote für Gamer zu entwickeln und anzubieten.

Wir sehen E-Sport als großen Wachstumsmarkt in Deutschland. Und was passt da besser dazu als Energie – ohne sie geht es beim Gaming nicht.

Ziel ist es auch, gemeinsam mit dem Markt zu wachsen und langfristig mit der Marke im e-Sport präsent zu sein.

Offizielle Partner von E WIE EINFACH E-SPORTS

Nach oben